Neu Marx
Kontakt:
Neu Marx      WSE
Impressum Datenschutzerklärung Facebook

Reportage zum EastEnd

20.August 2014

Wiener  Zeitung berichtet über die Akteure im Lokal
 

Das EastEnd in der Karl-Farkas-Gasse 18 hat nicht nur Stammgäste aus Neu Marx: mittlerweile haben viele das Multi-Kulti-Lokal kennen und lieben gelernt. Nicht nur die Besitzer, Karin Kraml-Resetarits und Martin Kraml, sind um das Wohl ihrer Gäste äußerst bemüht. Es sind die Akteure der Küche, die motiviert arbeiten und die Speisekarte aus internationalen Spezialitäten zusammenstellen.

Im Lokal sind bevorzugt Migranten aufgenommen worden, somit ein Vorzeigeprojekt: Gülcan, gebürtige Türkin und Küchenchefin Valeria aus Brasilien sorgen für allerlei Abwechslung auf den Tellern. Vom indischen Curry bis zum American Burger, vom Bohneneintopf bis zu köstlichen Falafeln. Sizilianer Antonio steht am Pizzaofen. Hani und ein zweiter Antonio sind im Service, ebenso wie die Kraml-Söhne. Ein Danke an alle für das tägliche Bemühen.

Der gesamte Artikel: http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/653022_Kochen-wie-zu-Hause.html