Neu Marx
Kontakt:
Neu Marx      WSE
Impressum Datenschutzerklärung Facebook

Erfolg für Prof. Josef Penninger & Team vom IMBA

21.Februar 2014

Neuer Meilenstein im Kampf gegen Krebs

Metastasen gehören zu den häufigsten Todesursachen bei Krebspatienten. Nun haben die ForscherInnen vom IMBA (Institut für Molekulare Biotechnologie), Sitz Dr.Bohr-Gasse, einen Mechanismus entdeckt, wie Immunzellen metastasische Tumore angreifen. Bis dato war die Immuntherapie – nämlich Krebs mit den Waffen des Körpers zu bekämpfen - nur eine Vision, jetzt scheint sie in greifbarer Nähe zu sein. Die österreichischen WissenschafterInnen rund um Prof. Dr. Penninger haben in Zusammenarbeit mit KollegInnen aus Australien und Deutschland herausgefunden, dass ein Protein namens Cbl-b eine Art Bremse für Immunzellen darstellt. Löst man diese Bremse, können die so genannten natürlichen Killerzellen (NK Zellen) Tumormetastasen bekämpfen. Die Ergebnisse könnten der Grundstein zur Entwicklung einer „Pille“ im Kampf gegen Krebs sein. Näheres: http://de.imba.oeaw.ac.at/presse-news/news/news/eine-pille-gegen-metastasen/

Dazu gibt es auch einen TV-Beitrag: Prof. Penninger war am 21.2. zu Gast bei Cafe Puls – siehe www.puls4.com/video/cafepuls/play/2363971

Wir freuen uns über die Synergien von Medien und Forschung am Standort! Danke an IMBA und PULS 4.