Neu Marx
Kontakt:
Neu Marx      WSE
Impressum Facebook

28.3.: SYMPATH Symposium

14.März 2017

Öffentliche Veranstaltung im neuen IMP-Gebäude

Am Dienstag, 28. März 2017 findet am Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) ein  wissenschaftliches Symposium statt. Schwerpunktthema ist die Forschung an neuen Behandlungsmöglichkeiten der Parkinson-Krankheit und Multiplen Systematrophie.

Organisator ist das von der EU geförderte Forschungsprojekt SYMPATH. Die in Neu Marx ansässigen Projektpartner AFFiRiS AG und biolution GmbH sind nur zwei von vier österreichischen Projektpartnern (Prosenex Ambulatoriums GmbH und Medizinische Universität Innsbruck), die in diesem internationalen  Konsortium forschen.

Am 28.3. werden internationale ExpertInnen über  die neuesten Entwicklungen in der Immuntherapie gegen das krankheitsauslösende alpha-Synuklein diskutieren. Das wissenschaftliche Programm wird durch eine interaktive Ausstellung zur Parkinson Erkrankung und ihren Symptomen ergänzt.

Ort: IMP, Campus-Vienna-Biocenter 1 (Ecke Viehmarktgasse), 1030 Wien
Zeit: 8.30 bis 18.00 Uhr

Die Veranstaltung wird in englischer Sprache abgehalten.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, kostenlos daran teilzunehmen.
Bitte beim unten angeführten Link registrieren.

Weitere Informationen und Anmeldung: http://symposium.sympath-project.eu/